Pressemitteilungen
Meine Reden
Wahlkreisbriefe
Terminkalender
Datenschutz
Kontakt

Eine Auswahl meiner Pressemitteilungen aus 2018

finden Sie nachstehend oder im Archiv am Ende der Liste.


PM Wiesmann: Planungsdezernent übersieht langfristige Interessen der Nationalbibliothek
Bettina M. Wiesmann MdB: „Vorschlag des Planungsdezernenten übersieht langfristige Interessen der Nationalbibliothek. Zentrales Wissenslabor in der Mitte der Meile kann kommunikativer Kern der Campusmeile werden. Eine hervorragende Idee, die nicht mit der Standortfrage für die Uni-Bibliothek befrachtet werden sollte.“ (20. Dezember 2018)


PM Wiesmann: Änderung des Geburtenregisters
Bettina M. Wiesmann MdB: "Einführung des positiven Geschlechtseintrags "divers" ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem würdigen und respektierten Leben intersexueller Menschen in der Mitte der Gesellschaft. Reform des Transsexuellenrechts muss jetzt folgen.“ (14. Dezember 2018)


PM Wiesmann: Sankt Raphael
Bettina M. Wiesmann MdB: "Großartige Nachrichten für die Frankfurter Schullandschaft. Das Projekt Sankt Raphael Schule in Trägerschaft der Malteser ist ein wichtiger Schritt für die Schulentwicklung der Stadt. Wertegebundene Schulen leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt." (12. Dezember 2019)


Bundesmittel für Senckenbergmuseum
Bettina M. Wiesmann MdB und Prof. Matthias Zimmer MdB: „Bundesmittel für Senckenberg-Museum im Rahmen der Leibniz-Forschungsmuseen bringen den Wissenschaftsstandort Frankfurt weiter voran“ (14. November 2018)


PM Wiesmann: Aufwertung des Frankfurter Knoten
Bettina M. Wiesmann MdB und Prof. Matthias Zimmer MdB: „Aufwertung des Frankfurter Knoten in den Vordringlichen Bedarf beim Schienenverkehr längst überfälliger Schritt für die Metropolregion Rhein-Main. Knoten Frankfurt muss zentrales Projekt der kommenden Landesregierung werden!“ (9. November 2018)


PM Wiesmann: Jüdische Akademie - Unterstützung vom Bund
Bettina M. Wiesmann MdB: „Entscheidung zur Unterstützung der Jüdischen Akademie durch den Bund kommt zum richtigen Zeitpunkt. Gegen Antisemitismus müssen wir die faktenbasierte Auseinandersetzung stellen!“ (9. November 2018)


PM Wiesmann: Sanierung der städtischen Bühnen
Frankfurter CDU-Bundestagsabgeordnete Wiesmann und Zimmer: „Exzellente Kultur am Finanzplatz Frankfurt braucht finanzielle Unterstützung der Bundesregierung, z.B. für die unumgängliche Sanierung der Städtischen Bühnen“ (15. Oktober 2018)


PM Wiesmann: Dieselfahrverbote abwenden!
Bettina M. Wiesmann MdB: „Auch der Frankfurter Verkehrsdezernent hat eine Mitverantwortung, Dieselfahrverbote abzuwenden.“ (12. Oktober 2019)


PM Wiesmann: Brinkhaus ist neuer Fraktionsvorsitzender
Bettina M. Wiesmann MdB: Bettina M. Wiesmann MdB: „Wechsel an der Fraktionsspitze wird Union stärken. Vermengung mit einer angeblichen Machtfrage geht völlig an der Lage vorbei.“ (20. September 2018)


PM Wiesmann: Verteidigungshaushalt 2018
Bettina M. Wiesmann MdB: „Wir müssen ein Stabilitätsanker der gemeinsamen Verteidigung in NATO und EU bleiben. Mittelfristige Finanzplanung reicht nicht aus.“ (14. September 2018)


PM Wiesmann: Haushalt 2018
Bettina M. Wiesmann MdB: „Koalition legt erneut ausgeglichenen Haushalt vor und stärkt sowohl Familien als innersten Kern unserer Gesellschaft als auch die Verteidigung als wichtigste äußere Rahmenbedingung unseres Landes.“ (06. Juli 2018)


PM Wiesmann: Einigung im Migrationsstreit
Bettina M. Wiesmann MdB und Prof. Dr. Matthias Zimmer MdB (CDU): “Gutes Ergebnis nach langem Ringen. Die Unionsfraktion bleibt vereint, für eine Fortsetzung bürgerlicher Politik für unser Land.”


PM Wiesmann: Wilhelm Brandenburg
Bettina M. Wiesmann MdB: "Gratulation an die Wilhelm Brandenburg GmbH zur gestrigen Auszeichnung mit dem Bundesehrenpreis in Silber durch die DLG." (16. April 2018)


PM Wiesmann: Auszeichnung für "Pulse of Europe"
Bettina M. Wiesmann MdB: "Ohne bürgergesellschaftliches Engagement ist Europa nicht zu machen." (10. Juni 2016)


PM Wiesmann: Privatschulen in der Schullandschaft
Bettina M. Wiesmann MdB: „Unsere Schullandschaft lebt maßgeblich auch von Privatschulen. Frankfurts Schulentwicklungsplanung muss diesen Bereich endlich aktiv einbeziehen und gestalten. Konfessionell getragene Schulen zeigen dies besonders.“ (21. Juni 2018)


PM Wiesmann: Kinderrechtecharta
Bettina M. Wiesmann MdB: "Die Hessische Kinder- und Jugendrechte-Charta stärkt die Demokratie im Land" (19. Juni 2018)


PM Wiesmann: Erhöhung des Wehretats
Bettina M. Wiesmann MdB fordert mehr finanzielle Mittel für die Bundeswehr: „Eine einsatzbereite, hochmoderne und bündnisfähige Bundeswehr ist für die Sicherheit Europas unverzichtbar.“ (16. Mai 2018)


PM Wiesmann: Einhausung A661 ist eine Jahrhundertchance
Bettina M. Wiesmann MdB und Bodo Pfaff-Greiffenhagen MdL: "Die Einhausung einer auf sechs Spuren erweiterten A661 ist eine Jahrhundertchance für die Frankfurter Stadtentwicklung. Gut, dass alle drei Koalitionsfraktionen sich für eine große Lösung ausgesprochen haben!" (10. Mai 2018)


PM Wiesmann: Das siebte Kreuz
Bettina M. Wiesmann MdB: „Zwei Wochen mit Anna Seghers und ihrem Roman “Das siebte Kreuz”: Dieses Maß an gesellschaftlicher Entfremdung darf nie wieder entstehen! Anna Seghers legt ein Zeugnis ab, das die Kulturpolitik sich zu Herzen nehmen sollte." (30. April 2018)


PM Wiesmann: Frankfurt liest das richtige Buch/ Anna-Seghers-Pfad
Bettina M. Wiesmann MdB: "Frankfurt liest das richtige Buch - Anna Seghers ist die passende Autorin für Deutschland und Europa heute“ (16. April 2018)


PM Wiesmann: Ganztagskitas gehen an Bedarf vorbei
Bettina M. Wiesmann MdB: „Kostenlose Ganztagskitas gehen am Bedarf vorbei. - OB Feldmann macht unverantwortliche Versprechungen. Das ist reinster Populismus!“ (26. März 2018)


PM Wiesmann: Bürgerpreis für "Pulse of Europe"
Bettina M. Wiesmann MdB gratuliert „Pulse of Europe“- Gründern zum Bürgerpreis der deutschen Zeitungen 2018 (16. März 2018)


PM Wiesmann: Ganztagskita
Bettina M. Wiesmann MdB: „Kostenlose Ganztagskitas gehen am Bedarf vorbei. - Amtierender OB ohne jede Verantwortung auf Wählerfang!“ (7. März 2018)


PM Wiesmann: Atmungsfähigkeit des Frankfurter Schulsystems
Bettina M. Wiesmann MdB: „Atmungsfähigkeit des Frankfurter Schulsystems endlich wiederherstellen! CDU-Masterplan zeigt den richtigen Weg!“ (28. Februar 2018)


PM Wiesmann: Jüdische Akademie
Bettina M. Wiesmann MdB: "Das Judentum gehört zu Deutschland und besonders zu Frankfurt. Förderung der künftigen Jüdischen Akademie ist wichtiger Beitrag zur Stärkung der Bürgergesellschaft und des Wissenschaftsstandorts." (12. Februar 2018)


PM Wiesmann: Koalitionsvertrag
Bettina M. Wiesmann MdB und Frank Nagel, CDU Frankfurt: ,,CDU-geführte Große Koalition setzt wichtiges Signal mit der Erhöhung der Investitionszuschüsse für die öffentliche Verkehrsinfrastruktur - Frankfurt darf bei Mittelverteilung nicht zu kurz kommen!” (9. Februar 2018)


PM Wiesmann: Benennung des Anna-Seghers-Pfads in Frankfurt
Bettina M. Wiesmann MdB: "Gute Entscheidung des Ortsbeirats 3: Benennung des Anna-Seghers-Pfads nun unzerzüglich realisieren, am besten im Rahmen des Lesefests 'Frankfurt liest ein Buch'!" (26. Januar 2018)


PM Wiesmann: Masterplan für Frankfurter Schulen
Bettina M. Wiesmann MdB: "Nach Jahren des Herumdokterns gehört dieses Thema in die Hände eines engagierten CDU-Stadtoberhaupts. Stadt und Land Hand in Hand für eine gut Zukunft - nirgends wird dieses Erfordernis so deutlich wie in Sachen Frankfurter Schulpolitik." (25. Januar 2018)


PM Wiesmann: Symposium der "Demo für alle"
Matthias Zimmer MdB und Bettina M. Wiesmann MdB: „Öffnung der Ehe nicht fahrlässig mit anderen familienpolitischen Fragen vermengen!“ (19. Januar 2018)

nach oben