Pressemitteilungen
Meine Reden
Wahlkreisbriefe
Terminkalender
Datenschutz
Kontakt

Kinderrechte

Seit Deutschland die Konvention zur Stärkung der Rechte von Kindern und Jugendlichen unterzeichnet hat, steht die Frage im Raum, ob das Grundgesetz um einen entsprechenden Passus ergänzt wird. Ich setze mich dafür ein, denn Kinder brauchen sowohl einen besonderen Schutz, der ihre Entwicklung zur geistigen Reife beachtet, als auch mehr Mitwirkungsmöglchkeiten an Entscheidungen, die ihr unmittelbares Lebensumfeld betreffen.
Nur dann haben Kinder gute Möglichkeiten, sich zu selbstbewussten Bürgern unserer Gesellschaft zu entwickeln.

Es ist bedauerlich, dass die SPD den 2020 gemeinsam mit der CDU erarbeiteten Gesetzentwurf nicht gegenüber der Opposition vertreten hat. Kinder, Jugendliche und ihre Familien haben das Nachsehen.
Die Freiheit Erwachsener auf Selbstbestimmung erhält ihre Grenze dann, wenn die Rechte des Kindes berührt werden.


Gesetzentwurf von CDU/CSU und SPD zur ausdrücklichen Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz
Der von der Regierungskoalition unter meiner Mitwirkung erarbeitete Entwurf für mehr sichtbare Kinderrechte, 31.03.2021